Hohe Nachfrage bei Kurs im Musikbildungszentrum

„Singen mit unseren an Demenz Erkrankten macht sie fröhlicher, ausgeglichener und aktiviert
Erinnerungsinseln“, so eine Teilnehmerin des Kurses, der am 04. Mai im Musikbildungszentrum Südwestfalen stattfand. Die Landesmusikakademie Heek veranstaltete die Weiterbildung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit gemeinsam mit dem Förderverein des Zentrums. Die renommierte Dozentin Marlis Marchand ermöglichte den überwiegend aus der Region kommenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen tiefen Einblick in das Konzept der musikalischen Gruppenarbeit. „Die Erfahrungen aus der geriatrischen Arbeit zeigen, wie wirkungsvoll der Einsatz von Musik und gemeinsamen Singen auf das Wohlbefinden der Betroffenen ist,“ so Marlis Marchand. Dabei spielt auch die Liederauswahl eine wichtige Rolle, wenn es um die Aktivierung von Erinnerungen und Ressourcen geht. Der erfolgreiche Kurs soll im Musikbildungszentrum Südwestfalen fortgesetzt werden. Informationen werden rechtzeitig hier bekannt gegeben.