Sie ist in der ganzen Welt bekannt für ihre herausragende Interpretation klassischer Werke: Die Ausnahmecellistin Marie Kliegel gibt am Sonntag, 12. Nov. um 19 Uhr ein Konzert in der ausgezeichneten Akustik des Kammermusiksaals des Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg. Die Künstlerin spielt dabei auf einem 300 Jahre alten Cello des venezianischen Instrumentenbauers Carlo Tononi und wird von Oliver Triendl am Flügel begleitet. Die Kulturelle Vereinigung Schmallenberger Sauerland e.V. kann mit diesen herausragenden Künstlern einen Hochgenuss für Musikliebhaber bieten.

Karten sind ab sofort bei der Kur- und Freizeit GmbH in Schmallenberg und der Kurverwaltung in Bad Fredeburg zu kaufen, sowie an der Abendkasse im Musikbildungszentrum Südwestfalen (Johannes-Hummel-Weg 1, Bad Fredeburg).